Betreuungsentschädigung ab 1. Juli 2021

Eltern, die ihre Erwerbstätigkeit für die Betreuung ihres gesundheitlich schwer beeinträchtigen Kindes unterbrechen, haben ab 1. Juli 2021 Anspruch auf einen entschädigten Betreuungsurlaub. Die Entschädigung beträgt 80% des durchschnittlichen AHV-pflichtigen Erwerbseinkommens und wird während max. 98 Tagen innerhalb einer Rahmenfrist von 18 Monaten ausgerichtet. Detaillierte Informationen liefert Ihnen das Merkblatt. Hier finden Sie das Antragsformular.

Vaterschaftsurlaub

Am 27. September 2020 hat das Schweizer Stimmvolk den Vaterschaftsurlaub angenommen. Die Gesetzesänderung gilt ab 1. Januar 2021. Neu haben Väter bei einem 100%-Pensum Anspruch auf zwei Wochen Vaterschaftsurlaub (14 Taggelder). Der Urlaub kann in den sechs Monaten nach der Geburt des Kindes flexibel bezogen werden. Die Entschädigung beträgt 80% des durchschnittlichen Erwerbseinkommens, das der Vater vor der Geburt des …